«

»

Feb 16

FBL-Infoveranstaltung Appercha

Kommunalwahl-Auftakt der Freien Bürgerliste (FBL) Fahrenzhausen

Zu ihrer ersten Informationsveranstaltung lud die FBL Fahrenzhausen am Sonntag, 16. Februar 2014 im Rahmen der bevorstehenden Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen am 16. März 2014. Der Saal beim Graßl-Wirt in Appercha war morgens um 10 Uhr zum Frühschoppen mit etwa 70 Besuchern sehr gut gefüllt. Unter den Anwesenden befanden sich auch alle 16 Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten. Im Laufe der Veranstaltung stellten diese sich mit teils sehr persönlichen Statements vor und warben bei den anwesenden Bürgerinnen und Bürgern um Unterstützung. An der Spitze der 2002 gegründeten FBL steht, wie schon 2008, Bürgermeister-Kandidat Heinrich Stadlbauer, der damals nur haarscharf als „zweiter Sieger“ durchs Ziel ging.

Stadlbauer erläuterte seinen beruflichen Werdegang ebenso wie sein langjähriges, vielfältiges Engagement in seiner Heimatgemeinde Fahrenzhausen und die Pläne, die er mit seinem Team in den kommenden sechs Jahren anzugehen und umzusetzen plant. Dabei ist die Palette weit gefächert: von ureigenen gemeindlichen Aufgaben wie der rechtzeitigen Errichtung von Spielplätzen über ortsteilübergreifende Planungen wie z.B. die Fürsorge und Betreuung im Alter bis hin zu übergeordneten Aktivitäten wie dem anhaltenden Kampf gegen den Bau der 3. Startbahn am Flughafen. Anschließend wurden knapp eine halbe Stunde, in einer lockeren Runde, viele Fragen von interessierten Bürgern gestellt. Die FBL konnte die Punkte zur Zufriedenheit der Zuhörer beantworten und nahm alle Anregungen wie das fehlende Bushäuschen in Appercha  dankbar auf.

Die um kurz vor 12 Uhr mittags beendete erste Informations-Veranstaltung der FBL Fahrenzhausen erlebte viele entschlossene und begeisterte Kandidatinnen und Kandidaten. Diese wollen  die verbleibenden vier Wochen bis zum Wahltag nutzen, um ihre Vorstellungen von “frischem Wind”, neuen Ideen und Aktivitäten in der Gemeinde den Mitbürgern nahe zu bringen. Die interessierten Gäste bedachten das kurzweilige Beisammensein mit vielen positiven Reaktionen.

 grasslwirt2 grasslwirt3 grasslwirt4 grasslwirt5 grasslwirt6 grasslwirt7 grasslwirt8 grasslwirt1